Impressum

Verantwortlich für die Inhalte:

decor GmbH

Handwerkerzone, 7

I-39030 Wengen (BZ)

c/o Home Center

Via G. Galilei 4/A

I-39100 Bozen (BZ)

Tel: (+39) 0471 843172

Fax: (+39) 0471 842312

Email: info@decor.bz.it
Pec: decor@pec-mail.it
REA: BZ-82066

Mwst.: IT00443950217

Beiträge der öffentlichen Verwaltung:

Im Sinne des Art. 1, Absatz 125-bis des Gesetzes Nr. 124/2017, in Erfüllung der Veröffentlichungs- und Transparenzpflicht, werden nachstehend die von der öffentlichen Verwaltung im Jahr 2019 bezogenen Beiträge, Subventionen, Beihilfen, Zuschüsse oder Förderungen in Geld- oder Sachwerten angeführt: Beihilfeansuchen ISO ZERTIFIZIERUNG – 10.376,94€

Kennung der Komponente: 1682015 Art des Verfahrens: De-minimis-Verordnung/Mitteilung: UE Reg. 1407/2013 de minimis Allgemeines Ziel: PMI Tätigkeitsbereich: F.43.3 Intermediär *: - Beihilfeinstrument: Zuschuss/Zinsvergünstigung Nennbetrag: 10.376,94 € Beihilfeelement: 10.376,94

Webdesign:

no.parking 

Contrà S. Barbara, 19

I-36100 Vicenza

Tel: (+39) 0444 327861

Email: info@noparking.it

Mwst: 02730730245

Programmierung:

E-side

Viale del Lavoro, 38

I-36100 Vicenza

-
Tel: (+39) 0444 291375
Email: info@e-side.it
Mwst.: 02888730245



Europäischer Sozialfonds 

fondo europeo

Projekt-titel Decor: innovare l’azienda con la formazione

Projekt code FSE30595

Öffentlicher Betrag 48.790,00

Die hohe Konkurrenz des Sektors, in dem das Unternehmen tätig ist, sowie eine Nachfrage, die stark im Wandel ist – auch wegen der COVID-19-Pandemie – müssen den Bildungsbedarf monitorieren,und eine ständige Weiterbildung. Das vorliegende Projekt gliedert sich in 6 Kursfolgen mit dem Ziel, die Kompetenzen des Personals zu steigern und auf den neuesten Stand zu bringen. Die Stundenzahl beträgt 236 bei einer Teilnahme von 27 Personen des Betriebs. Mit diesem Projekt soll das Personal in Themen geschult werden, die von Lean Organisation über neue Formen der Betriebsführung mit der jeweiligen Software, Kommunikation und Umgang mit Kunden bis hin zu technischen Erneuerungen des Bausektors gehen, um mit den Neuheiten des Marktes Schritt zu halten.